Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
56294 Wierschem · Burg Eltz Str. 23 01 71 - 1 42 03 57

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

Tagesausflüge zu echten Sehenswürdigkeiten

1,5 Kilometer entfernt – Burg Eltz

Mit ihrer einzigartigen Architektur ist die Burg Eltz heute der Inbegriff einer deutschen Ritterburg. Da sie seit 850 Jahren im Besitz einer einzigen Familie liegt, die sich verantwortungsvoll um den Erhalt der Burg kümmert, ist noch immer die originale Einrichtung aus dem Mittelalter zu sehen.
www.burg-eltz.de

5 Kilometer entfernt – Burg Pyrmont

Die Burg Pyrmont wurde erstmals im Jahr 1225 erwähnt. Drei Epochen Kulturgeschichte spiegeln sich an ihr wider: Mittelalter, Barock und Moderne. Zwischen 1963 und 1967 wurde die Burg, die ebenfalls im Tal der Elz liegt, von Architekten wieder aufgebaut. 
www.burg-pyrmont.de

 

Reichsburg Cochem (28 km)

Machen Sie eine Geisterführung mit Räuberessen oder eine kindergerechte Burgführung
www.burg-cochem.de

 

14 Kilometer entfernt – Burg Thurant
Die Doppelburg Thurant lässt sich auf einem ausgedehnten Rundgang erkunden. Vom Kölner Turm aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Mosel und die Eifel. Hier können Sie außerdem das Handwerk der Weinherstellung hautnah erleben – idealerweise gefolgt von einer Kostprobe des Moselweins. Mehr Infos: www.thurant.de

 

14 Kilometer entfernt – Ehrenburg
Die Ehrenburg gilt als besonders lebendige Burg. Denn während man viele andere Ritterburgen schlichtweg besichtigt, können hier große und kleine Mittelalterfans verschiedene Handwerke der damaligen Zeit ausprobieren. Und neben Bogenschießen kann auch gewebt, gefilzt und Fladenbrot gebacken werden.
Mehr Infos: www.ehrenburg.de

 

18 Kilometer entfernt – Genovevaburg in Mayen
Das spätgotische Wahrzeichen der Stadt Mayen wurde 1280 vom damaligen Trierer
Erzbischof Heinrich von Finstingen erbaut. Heutzutage hat man nicht nur einen tollen Ausblick vom 34 Meter hohen Goloturm, sondern kann im Inneren der Burg auch das Eifelmuseum und das Deutsche Schieferbergwerk besichtigen.
Mehr Infos: www.mayenzeit.de

 

23 Kilometer entfernt – Schloss Bürresheim
Schloss Bürresheim liegt inmitten unberührter Natur und ist eine der wenigen Anlagen in Rheinland-Pfalz, die nie erobert wurde. Auch deswegen ist es so besonders: Bis 1921 war das Schloss mit seiner Einrichtung und im Originalzustand bewohnt. Eindrucksvoll sind auch seine verschiedenen Dachformen.
Mehr Infos: www.burgen-rlp.de

 

28 Kilometer entfernt – Reichsburg Cochem
Auf einem Fels thronend ist die Burg in Cochem eine der höchstgelegenen Burgen an der Mosel. Im 19. Jahrhundert wurde sie im neugotischen Stil restauriert. Bei einer Besichtigung können unter anderem Rittersaal, Speisesaal und ein Jagdzimmer erkundet werden.
Mehr Infos: www.burg-cochem.de

 

29 Kilometer entfernt – Benediktinerabtei Maria Laach
Die Abtei am Laacher See präsentiert sich märchenhaft. Neben einer Bootsfahrt auf dem See können direkt am Ufer die Abtei samt eindrucksvoller Kirche besichtigt werden. Dabei steckt im Kloster mehr, als man denken würde: unter anderem eine Gärtnerei, eine Kunstschmiede und vieles mehr.
Mehr Infos: www.maria-laach.de

 

30 Kilometer entfernt – Festung Ehrenbreitstein in Koblenz
Auf dieser zwischen 1817 und 1828 erbauten und nie eroberten Festung fanden im Kriegsfall 1500 Soldaten und 80 Kanonen Platz. Sie gehört seit jeher als Teil zur großen Stadt-Festung Koblenz, die nach Gibraltar einst als die größte Festung in Europa galt. Vor allem der Ausblick auf das Deutsche Eck ist ein Highlight.
Mehr Infos: www.burgen-rlp.de

 

35 Kilometer entfernt – Schloss Stolzenfels
Die Besichtigung des Schlosses muss man sich erst verdienen. Denn erst nach einem Serpentinenaufgang und einer Wanderung durch eine bewaldete Schlucht öffnet es dem Besucher seine Pforten. Der große Rittersaal sowie die Wandmalereien der Kapelle machen das jedoch zu einem lohnenden Erlebnis.
Mehr Infos: www.burgen-rlp.de

 

37 Kilometer entfernt – Schloss Sayn
In diesem neugotischen Schloss der Fürstenfamilie Sayn-Wittgenstein-Sayn werden sehenswerte Sammlungen des Rheinischen Eisenkunstguss-Museums ausgestellt. Neben der Schlosskapelle, in der ein mittelalterliches Reliquiar gezeigt wird, ist vor allem der Garten von romantischer Schönheit.
Mehr Infos: www.kulturpark-sayn.de

 

42 Kilometer entfernt – Die Marksburg bei Braubach am Rhein
Zwischen Bingen und Koblenz befindet sich die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein. Die mittelalterliche Wehranlage wurde hauptsächlich vom 13. bis 15. Jahrhundert erbaut und bietet neben eindrucksvollen Rüstkammern, Weinkellern und Turmstuben auch einen Botanischen Garten.
Mehr Infos: www.marksburg.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok